Hallo!
Ich bin Snooker, und Pate dieser Seite.
Ich wurde von einer lieben Familie adoptiert und möchte nun anderen dabei helfen, ein neues Zuhause zu finden.
 

Startseite : Gästebuch

Unser Gästebuch

Hier können Sie einen eigenen Eintrag machen.
Name:
Stadt:
Email:
Überschrift:
Text :
 Wegen einer grossen Zahl automatische Spameinträge in unser Gästebuch sind wir leider gezwungen eine Sicherheitsabfrage einzuführen.
Geben Sie dazu bitte die Buchstaben aus der linken Grafik in das nebenstehende Textfeld ein.
  CAPTCHA image
 
Charlottechris
sHvqJrnd3uGl
Email
21.11.14 / 11:11

Moin.Ich fange mal i

Moin.Ich fange mal im Schlafzimmer an.Der Platz sollte am Bett in denier Ne4he sein , da du jetzt sein neues Rudel bist und er ohne dich das Heulen anfe4ngt.Im Wohnzimmer sollte er die ruhige Ecke ohne Lautsprecher und TV bekommen nicht ohne Grund reden wir vom Ruheplatz.Hfctehunde kf6nnen auch abschalten und kontrollieren erst nach Aufforderung ihr Revier o. Herde aber das must du mit ihm fcben.Ffcr dich und deinen Hund ist es auf jeden Fall gut wenn er seinen festen Platz hat, damit du ihn auf diesen schicken kannst, wenn es die Situation erfordert. Feste Regeln und Ple4tze machen den RUDELALLTAG einfacher.Grudf Volker

 
Maxle
FtIFfeVwxf
Email
18.11.14 / 03:11

Zu 1. Wohnzimmer ist

Zu 1. Wohnzimmer ist eigentlich ein guter Platz, es ist meist gere4umiger und euer Hund ist bei euch, bei seniem Rudel. Eine neutrale Ecke ist der ideale Standort ffcr sein Kf6rbchen / Schlafplatz.Es spricht nichts dagegen wenn der Hund Tfcr sowie den Rest des Zimmers einsehen kann.Bei korrekter Erziehung weidf der Hund wo sein Platz ist und wird sich auch dorthin zurfcckziehen . Ohne das er ste4ndig das Geffchl hat alles zu kontrollieren, die Sicherheit gebt ihr ihm.Denke mal euer Fernseher le4uft ja nicht den ganzen Tag und in voller Lautste4rke , sondern erst gegen Abend . Ein Hund kann schon Lautste4rke im gewissen Madf ertragen, mudf sich ebenfalls an andere Gere4uschquellen im alte4glichen Leben gewf6hnen. Zu 2. Warum nachts den Standort des Schlafplatzes e4ndern. Einer ist vf6llig in Ordnung.Zu 3. Ich hatte die ersten Tage den Welpen bei mir, also mit im Bett. Ich hf6rte dadurch besser wenns sie raus musste, merke die Unruhe . Sie spfcrte meine Ne4he, We4rme, konnte mich riechen. Heute schle4ft sie immer noch am Fudfende meines Bettes ( sie ist eine kleine 30 cm hohe Hfcndin ) oder sie geht ihn ihr Kf6rbchen ins Wohnzimmer , denn sie kann sich frei bewegen ,die Tfcren sind offen im Haus.

 
Janky
vtk8o9aU
Email
17.11.14 / 07:11

Liebe Tierfreunde, s

Liebe Tierfreunde, sehr gerne wfcrden wir diesen Traumhund keelnnnernen!Wir sind eine 4-kf6pfige Familie, die Kinder sind 7 und 4 Jahre alt und Hunde gewf6hnt! Meine Mutter hat zwei Neufundle4nder Hfcndinnen, also kennen sie auch grodfe Hunde !Wir verffcgen auch fcber eigene Hundeerfahrung!Wir leben am Wald- und Feldrand im eigenen Haus mit Garten.dcber eine Antwort von Ihnen wfcrden wir uns freuen!Winterliche GrfcdfeTanja Schwab