MIEL - Mischling - 1 Jahr alt

UPDATE: seit 13.01.2018 auf einer PS in 79353 Bahlingen

Unkomplizierte Hündin sucht ein liebevolles Zuhause!

Vorgeschichte:
MIEL wurde verlassen in der Nähe einer Ortschaft gefunden. Sie kam immer wieder in die Ortschaft, um mit den Hunden dort zu spielen oder um nach Futter zu suchen.

Doch einige Leute wollten die Hündin nicht in ihrer Nähe haben und schlugen sie, damit sie verschwindet.

Sie war sehr schmutzig und abgemagert. Zum Glück rief uns jemand an, der das Elend nicht länger mit ansehen konnte. So fuhren wir los, um sie zu uns ins Tierheim zu holen.

Verhalten zu Menschen generell; Kinderverträglichkeit:
Bei MIEL ist der Name Programm. Ihr Name bedeutet auf Deutsch „Honig“ und genauso honigsüß ist die kleine Maus auch! Sie ist total lieb, freundlich und sehr verschmust.

Wir sind sicher, dass sie genauso lieb und freundlich zu Kindern ist, wie sie es auch zu Erwachsenen ist.

Wesen:
MIEL ist nicht nur außergewöhnlich lieb, sondern sie hat auch außergewöhnlich hübsche Augen, die einen mit unheimlich viel Sanftmut anschauen. Obwohl sie noch sehr jung ist, ist sie nicht extrem aufgedreht und aktiv. Ein reiner „Sofahund“ ist sie allerdings auch nicht!

An der Leine ging sie anfangs etwas unsicher mit. Doch mit jedem Schritt entspannte sie sich mehr und mehr. Sie ist früher vermutlich nie an der Leine geführt worden und so fehlt ihr einfach die Übung. Sie zeigte aber keine Angst oder Scheu.

Vermutlich hat sie niemals im Haus gelebt und ist von einem Hof entlaufen oder vertrieben worden. Sie muss also vieles noch lernen, was „Otto-Normalhund“ so wissen muss, um in der Gesellschaft zu bestehen.

Aber sie ist eine kluge, junge Hündin, die an der Seite ihrer Familie sicherlich sehr schnell alles Wichtige lernen wird.

Verträglichkeit mit Artgenossen:
Sie verträgt sich gleichermaßen gut mit Rüden und Hündinnen. Sie ordnet sich unter und liebt es, fröhlich mit ihren Artgenossen zu spielen. Sie könnte gut als Zweithund gehalten werden.

Was sie von Katzen hält wissen wir leider nicht. Auf Anfrage können wir sie aber gerne testen.

Wo soll MIEL leben:
Für MIEL suchen wir eine liebe Familie, gerne mit auch Kindern, wo man viel Zeit für sie hat und auch Geduld, um sie noch zu erziehen. Sie ist zwar kein Welpe mehr, aber sie muss trotzdem alles noch von der Pike auf lernen. Und dafür sollten sich ihre neuen Menschen einfach Zeit nehmen.

Auch Hundeanfänger kämen sicherlich gut mit dieser sanften Hündin zurecht.

Da sie bisher noch nicht viel kennengelernt hat, möchten wir sie lieber in eine ruhigere Stadtrandlage oder in ländliche Umgebung vermitteln, wo sie in Ruhe alles Notwendige lernen kann.

Welche lieben Menschen möchte unsere Zaubermaus bei sich aufnehmen?

Allgemeiner Hinweis:
Zu rassespezifischen Merkmalen und/oder möglichen generellen gesundheitlichen Problemen, die u. a. von der Anatomie eines Hundes abhängen können (z. B. kurze Beine i. V. m. langem Rücken, o. a. typische Probleme vieler großer Hunde, wie Magendrehung etc.) informieren wir Sie bei Interesse an dem Tier und den sich anschließenden Vermittlungsgesprächen gerne ausführlich.

Ausreise:
MIEL ist bei Übergabe geimpft, gechipt, kastriert und wird –je nach Alter bei Ausreise- auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Aufenthaltsort: seit 13.01.2018 auf einer PS in 79353 Bahlingen

Kontakt:
Tierschutzverein Albolote/Granada
Spanien
Ansprechpartner (in Deutschland): Anja Keller
Tel: 0152/21 81 93 48
E-Mail: AsociacionAmigosAnimales@yahoo.com



 

 

 

Kontakt

Anja Keller - Asociacion Amigos de los Animales, Granada - AsociacionAmigosAnimales@yahoo.com - 18552 Albolote / Granada, I - Tel.: 49 (0)152 21819348

Für MIEL haben sich bisher 192 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Unterstütze uns