Cesar - Podenco - 11 Jahre alt

Update: seit 09.12.2017 auf einer Pflegestelle in Bayern

Hunde-Opi sucht liebevollen Altersruhesitz

Vorgeschichte:
Eine ehemalige ehrenamtliche Helferin unseres Tierheims fand Cesar ausgesetzt auf der Straße. Er konnte sich damals kaum bewegen. Er hatte zahlreiche Verletzungen und war schon sehr schwach. Sie nahm ihn mit und brachte ihn zu uns ins Tierheim, wo wir den halb verhungerten Kerl erst einmal aufpäppeln mussten. Auch seine Zähne waren in einem sehr schlechten Zustand. Er hat auch einige Fettgeschwulste am Körper, die bei der noch ausstehenden Kastration mit entfernt werden.

Wir wissen nicht, wer so herzlos war, den armen Hundeopi einfach auf der Straße zu entsorgen. Vermutlich hat er niemals erfahren, was ein liebevolles Zuhause ist. Jetzt hoffen wir umso mehr, dass dieser liebenswerte Kerl nochmal ein Zuhause findet, in dem er in Würde alt werden und er sich sicher und geborgen fühlen darf.

Verhalten zu Menschen generell; Kinderverträglichkeit:
Cesar ist ein sehr freundlicher und lieber Hund. Er geht offen und ohne Ängste auch auf fremde Menschen zu.

Wir sind sicher, dass er mit Kindern keine Probleme haben wird.

Wesen:
Unser Cesar ist ein süßer alter Hund, der altersgemäß ruhig ist und nicht mehr so viel Bewegung und Action braucht. Auch hat er kein Interesse mehr am Spielen. Dafür ist er umso mehr an Streicheleinheiten interessiert. Er ist ein richtiger Schmusebär!

Er geht sehr gut und brav an der Leine. Gemeinsam Spazieren gehen macht ihm viel Spaß. Er liebt es, alles ausgiebig abzuschnüffeln und die „Hundezeitung“ intensiv zu lesen. J Auch im Auto fährt er ruhig und entspannt mit.

Besonderheit:
Er hat zahlreiche Fettgeschwulste, die bei der noch anstehenden Kastration entfernt werden.

Verträglichkeit mit Artgenossen:
Cesar verträgt sich sehr gut mit seinen Artgenossen, ganz gleich ob Rüde oder Hündin. Er sucht keinen Streit und wäre gut als Zweithund zu einem ebenfalls schon ruhigeren Hund geeignet (einen wilden Welpen oder Junghund möchten wir ihm auf seine alten Tage gerne ersparen).

Bei einem Test im Katzengehege verhielt sich Cesar ziemlich gelassen.

Allgemeiner Hinweis:
Zu rassespezifischen Merkmalen und/oder möglichen generellen gesundheitlichen Problemen, die u. a. von der Anatomie eines Hundes abhängen können (z. B. kurze Beine i. V. m. langem Rücken, o. a. typische Probleme vieler großer Hunde, wie Magendrehung etc.) informieren wir Sie bei Interesse an dem Tier und den sich anschließenden Vermittlungsgesprächen gerne ausführlich.

Wo soll Cesar leben:
Für unseren Hundesenior suchen wir ein eher ruhiges Zuhause. Eine Familie, gerne mit Kindern ab ca. 10 Jahren, oder auch ältere Menschen kämen für ihn infrage. Ebenso Hundeanfänger. Unser Cesar ist wirklich ein unkomplizierter Hund!

Sein neues Zuhause sollte ebenerdig sein oder zumindest sollte es nicht zu viele Stufen geben, die er überwinden muss.

Wer hat ein Herz für den lieben Kerl? Wer möchte ihn auf seinen letzten Lebensjahren begleiten und ihm endlich das Zuhause schenken, wo er sicher zum ersten Mal in seinem Leben Liebe und Geborgenheit erfahren darf?

Wir können Ihnen zwar nicht sagen, wie viele Jahre ihm noch vergönnt sind, aber wir garantieren Ihnen, dass Sie es nicht bereuen werden, wenn Sie ihm einen Lebensabend in Würde und Ruhe schenken. Er wird Ihnen Ihre Liebe tausendfach zurückgeben!

Bitte melden Sie sich bei uns!

Ausreise:
Cesar ist bei Übergabe geimpft, gechipt, kastriert und wird vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Aufenthaltsort:
seit 09.12.2017 auf einer Pflegestelle bei Bamberg, Bayern

Kontakt:
Tierschutzverein Albolote/Granada
Spanien
Ansprechpartner (in Deutschland): Anja Keller
Tel: 0152/21 81 93 48
E-Mail: AsociacionAmigosAnimales@yahoo.com



 

 

 

Kontakt

Anja Keller - Asociacion Amigos de los Animales, Granada - AsociacionAmigosAnimales@yahoo.com - 18552 Albolote / Granada, I - Tel.: 49 (0)152 21819348

Für Cesar haben sich bisher 243 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Unterstütze uns