Nievo - Mischling, 46-48 cm - 4 Jahre alt

Der wunderschöne Nievo kam schon als Welpe zu uns ins Tierheim. Wir bringen - wann immer möglich - die ganz jungen Hunde bis sie alle Impfungen haben und aus dem Gröbsten heraus sind, in einer kleineren Hundepension unter, wo man sich besser um sie kümmern kann als im großen Tierheim bei den erwachsenen Artgenossen. So blieb also auch Nievo einige Monate in der Pension, bis er gefahrlos ins eigentliche Tierheim, nach Albolote, umziehen konnte. Unsere Hoffnung, dass man ihm diesen Umzug ersparen könnte und er schon von der Pension aus vielleicht ein Zuhause finden würde, hat sich leider nicht erfüllt.

Nievo ist von ganz klein auf an andere Hunde gewöhnt und hat einen sehr verträglichen, lieben Charakter. Unser Nievo ist ein sehr vertrauensvoller, vitaler und "verrückter" Hund, der es liebt mit seinen Hundekollegen herumzutollen und zu spielen. Kein Wunder, Nievo ist ja auch erst etwa zwei Jahre alt.

Fremden Menschen gegenüber ist Nievo anfänglich zwar ein bisschen schüchtern, aber er liebt einfach Streicheleinheiten - und obwohl er nie aufdringlich wird, kommt er doch auch von sich aus auf uns zu, um sie einzufordern. Trotzdem ist Nievo aber kein Hund, der einem ständig auf die Pelle rückt, am liebsten ist er in Gesellschaft seiner Hundekollegen. Er spielt für sein Leben gern, flitzt und tobt mit seinen Freunden durch die Ausläufe, dass es eine wahre Freude ist, ihm zuzuschauen.

Leider beschränkt sich die Zeit im Auslauf aber nur auf zwei Stunden täglich, was für Nievo natürlich viel zu kurz ist. Nach zwei Stunden muss der arme Kerl zurück in seinen Zwinger und sieht durch die Gitterstäbe der nächsten Hundegruppe zu.

Für Nievo wünschen wir uns fröhliche, aktive Menschen, die mit ihm spielen und toben, vielleicht sogar Hundesport mit ihm betreiben, die ihn Teil einer Familie sein lassen. Viel zu selten hat Nievo die Möglichkeit, Gassi zu gehen, dabei fühlt er sich an der Leine unheimlich wohl, auch wenn er ? mangels Übung ? natürlich am Anfang des Spaziergangs noch etwas vorsichtig und schreckhaft ist. Denn eigentlich ist Nievo unerschrocken und kühn, passt sich leicht an jede Situation an, ist neugierig und findet das ganze Leben dort draußen, vor dem Tierheimtor einfach unglaublich spannend. Auch das Mitfahren im Auto meistert Nievo mit Bravour, er scheint zu verstehen, dass es dann zu einem Ausflug geht und ist im Auto ruhig, legt sich brav hin und entspannt sich.

Nievo hat nie die Liebe eines Zuhauses kennengelernt, oder was es heißt, im Winter in einem warmen Bettchen zu schlafen, eine eigene Decke zu besitzen oder eigenes Spielzeug. Er weiß nicht, dass es für Familienhunde selbstverständlich ist, lieb gehabt, gestreichelt und versorgt und behütet zu werden. All das hat Nievo nie erfahren dürfen. Wir haben deshalb diesem liebenswerten, jungen Hund versprochen, dass wir alles in unserer Macht stehende tun möchten, damit er so schnell wie möglich das Tierheim verlassen und in ein eigenes, ein richtiges Zuhause ziehen darf. Wenn in diesem Zuhause bereits ein Artgenosse leben würde, wäre Nievos kleine Welt perfekt, aber das ist natürlich keine Bedingung für seine Vermittlung.

Nievo ist bei Übergabe geimpft, gechipt und kastriert und wird auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Wir würden nur zu gerne so schnell wie möglich seine Reise zu Ihnen organisieren. Bitte melden Sie sich, wenn sie diesen liebenswerten, jungen Rüden bei sich aufnehmen möchten.
Aufenthaltsort: Tierheim Albolote/Granada, Spanien

Kontakt:
Tierschutzverein Albolote/Granada
Spanien
Ansprechpartner (in Deutschland): Anja Keller
Tel: 0152/21 81 93 48
E-Mail: AsociacionAmigosAnimales@yahoo.com



 

 

 

Kontakt

Anja Keller - Asociacion Amigos de los Animales, Granada - AsociacionAmigosAnimales@yahoo.com - 18552 Albolote / Granada, I - Tel.: 49 172/1687697

Für Nievo haben sich bisher 734 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Unterstütze uns