Mariquilla... arme Podimaus schlug sich auf der Strasse durch.... - Podenco - 01/2015 Jahr alt

www.vergessene-pfoten.de
Andújar, den 20.01.2018

Unsere kleine Stubbelpodimaus Mariquilla fanden wir in Marmolejo. Sie lebte auf der Straße und schlug sich durch, so gut es eben ging. Inma fand sie vor einigen Wochen und als Erstes fiel ihr das rechte Auge der kleinen Hündin auf. Es war entzündet und unnatürlich verändert. In der Tierklinik musste das Auge schließlich leider entfernt werden, doch Mariquilla stört das nicht, sie ist ein fröhlicher Hund, nach wie vor!

Das rotbraune Fell der Podenca leuchtet in der Sonne und es ist so schön anzusehen, wie Mariquilla mit ihren Freunden herumtobt, buddelt und ihr Leben genießt. Zwischen ihren Ausflügen schaut sie dann zu einem herüber, überlegt kurz, kommt angerannt und holt sich eine Streicheleinheit ab, um dann fröhlich wieder davonzuflitzen. :-)

Mariquilla verträgt sich mit Rüden und anderen Hündinnen und sie ist einfach eine ganz tolle, kleine Begleiterin - und vielleicht Deine neue Hundefreundin? Sie hätte es so sehr verdient



 

 

 

Kontakt

Lea Mayerhofer - Vergessene Pfoten e.V. - l.mayerhofer@vergessene-pfoten.de - 21483 Vereinssitz Wangelau , DE - Tel.: 0170- 331 0997

Für Mariquilla... arme Podimaus schlug sich auf der Strasse durch.... haben sich bisher 129 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Unterstütze uns