Ricky - Chihuahua-Mix - 6 Jahre alt

Chihuahua Ricki hatte einen Besitzer, doch als dieser verstarb brachten ihn die Erben zum Tierarzt, um ihn einschläfern zu lassen. Der Grund, Ricki sei aggressiv und bissig. Der Tierarzt weigerte sich aber und informierte Anca.
Ricki war anfangs völlig verstört und knurrte schon bei Annäherung. Besonders Männer scheinen ihn zu ängstigen. Jedoch zeigt dieser Zwerg sich nicht zurückhaltend, sondern wird zum Löwen :0) ein typischer Chihuahua, wird er im Zuchtstandard doch als sehr mutig und unerschrocken beschrieben.
Anca hat sich mittlerweile mit Ricki anfreunden können, kann ihn außerhalb seines Käfigs normal anfassen und auch auf den Arm nehmen. Auch zu Misi und Enniko hat er mittlerweile etwas Vertrauen gefasst.
Wenn Ricki in der Enge des Käfigs ist, kommt der Löwe aber wieder hervor.
Wer schenkt diesem Schatz ein Zuhause voller Liebe und Verständnis und gibt Ricki die Zeit, die er braucht, um anzukommen? Die neuen Besitzer sollten keine Erwartungen an Ricki haben und akzeptieren, wenn er anfangs keinen Körperkontakt möchte

Schutzgebükr kastr. 340 € und unkastr. 300 €
Hund kann in Ungarn kastr. werden



 

 

 

Kontakt

Petra Zahm - Fellfreunde e.V. - Ein Herz für alle Felle - p.zahm@fellfreunde.de - 0 Ricky ist in Ungarn, DE - Tel.: 06233-3035265 ab 14 Uhr

Für Ricky haben sich bisher 157 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Unterstütze uns