Laszlo - Labrador-Vizla Mischling? - 2 Jahre alt

László wurde von Ancsa aus der überfüllten Tötungsstation Battonya, 50km entfernt von Gyula gerettet.

Der Besitzer hatte den hübschen, etwa einjährigen Rüden dort abgegeben. Warum ist nicht bekannt. Jedenfalls wurde der Hund mal gut versorgt, er besitzt sogar einen Pass und hat alle nötigen Impfungen bekommen.
Laszlo ist sehr freundlich und offen, ein lebhafter, fröhlicher Junghund. Er scheint Halsband und Leine zu kennen und gehorcht auch etwas, jedenfalls, wenn man ungarisch kann :0)
Wir haben Laszlo bei unserem Besuch im September 17 kennen gelernt und auch uns Fremden gegenüber war er sehr freundlich. Laszlo buhlt um Aufmerksamkeit und Zuwendung, ein Junghund, der so gerne gefallen möchte.

Schutzgebühr 300€ / bei Kastration 340 €
Hund kann in Ungarn kastr. werden



 

 

 

Kontakt

Petra Zahm - Fellfreunde e.V. - Ein Herz für alle Felle - p.zahm@fellfreunde.de - 0 Laszlo ist in Ungarn, DE - Tel.: 06233-3035265 ab 14 Uhr

Für Laszlo haben sich bisher 177 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Unterstütze uns