Poldi - Kurzhaar-Dackelmix - 3 Jahre alt

Poldi und sein Bruder kamen auf einem Sportplatz zur Welt. Die Mutterhündin war freilebend und sehr menschenscheu. Daher hat Poldi in der frühen Prägephase keinen direkten Kontakt zu Menschen erleben dürfen. Tierschutzaktivisten gelang es, die Welpen im Alter von ca. 3 Monaten einzufangen. Sie kümmerten sich fortan liebevoll um die Kleinen, lehrten sie, dass die Hand des Menschen nichts Böses ist.
Es brauchte eine lange Zeit, bis Poldi die Nähe des Menschen als ungefährlich ansah.
Poldi ist fremden Menschen und neuen Situationen gegenüber noch immer ängstlich und zurückhaltend. Bei unserem Besuch in Ungarn hielt er Abstand von uns Fremden. Seine Bezugspersonen genießen aber sein Vertrauen, ihnen folgt er und bettelt um Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten.
Poldi ist ein fröhlicher Junghund, der gerne spielt und ausgelassen mit seinem Bruder herumtobt.
Das neue Herrchen/Frauchen wird sicherlich Geduld und viel Einfühlungsvermögen mitbringen müssen, bis Poldi auftaut und wirklich ankommen wird.
Schutzgebükr kastr. 340 € und unkastr. 300 €
Hund kann in Ungarn kastr. werden



 

 

 

Kontakt

Petra Vrenken-Niermann - Fellfreunde e.V. - Ein Herz für alle Felle - p.niermann@fellfreunde.de - 0 Poldi ist in Ungarn, DE - Tel.: 000000

Für Poldi haben sich bisher 154 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Unterstütze uns