Rambo - Mischling - 2 Jahre alt

Wir haben Rambo bei unseren Besuchen im Tierheim kennen und lieben gelernt. Er ist ein ganz toller, agiler Junghund, anfangs zurückhaltend und ein wenig scheu. Kein Wunder, wenn da plötzlich 10 fremde Menschen im Tierheim auftauchen. Rambo war aber ganz angetan von den mitgebrachten Leckerchen und kuschelte ausgiebig mit unserer Kollegin.

Alle seine Geschwister haben bereits ein liebevolles Zuhause gefunden und wir hoffen, dass auch Rambo bald das große Glück zuteil wird. Übrigens ist Rambo ein braver Junghund, der Name sagt nichts über seinen Charakter aus.

Rambo und seine Geschwister wurden von unseren ungarischen Partnern aus einer kinderreichen Familie geholt.
Die Menschen hatten selbst kaum zu Essen, für die Hunde blieben allenfalls Reste. So erklärten sie sich schließlich bereit, die Welpen abzugeben. Das Muttertier blieb in der Familie, sie wird auf Fellfreunde-Kosten kastriert, um weiteren Nachwuchs zu verhindern.
Als Ancsa die Welpen abholte, waren sie extrem unterernährt, zwei von ihnen waren schon sehr geschwächt und sie mussten erst aufgepäppelt werden.

Rambo ist ein lebhafter Junghund, der im neuen Zuhause gefordert und gefördert werden muss.
Da er in den ersten Lebenswochen sehr hungern musste, wird das Futter momentan hastig verschlungen. Bestimmt wird er für ein Leckerchen eifrig „arbeiten“ und schon bald Klassenbester in der Hundeschule sein.
Schutzgebükr kastr. 340 € und unkastr. 300 €
Hund kann in Ungarn kastr. werden



 

 

 

Kontakt

Petra Zahm - Fellfreunde e.V. - Ein Herz für alle Felle - p.zahm@fellfreunde.de - 0 Rambo ist in Ungarn, DE - Tel.: 0000000

Für Rambo haben sich bisher 151 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Unterstütze uns