Hera die tapfere Schönheit mit den traurigen Augen - Schäferhund -Mix - 3 Jahre alt

Name: Hera
Geschlecht: weiblich
Rasse: Schäfer-Mix
Geb.: ca. April 2014
Größe: etwa 60cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: nicht bekannt
Kinder: Größer, und erfahren im Umgang mit Hunden
Handicap: ja (siehe Text)
MMT: positiv
Aktueller Aufenthaltsort: Spanien, La Linea

Wunderbare Hündin sucht Menschen mit großem Herzen & Hundeverstand
Hera „Heldin“ oder „tapfere Kriegerin“, das findet man wenn man ihren Namen googelt. Wie passend. Die zauberhafte Hündin macht ihrem Namen wirklich alle Ehre.
Im Sommer 2017 kam die wunderschöne Hera mit den schönen, aber auch so traurigen Augen zu uns in das spanische Tierheim. Noch heute fühlt sie sich nicht wohl hier. Am liebsten verkriecht sich Hera verschüchtert in der kleinen Hütte in ihrem Zwinger. Manchmal wagt sie sich heraus aus dem kleinen Häuschen. Doch dann bewegt sie sich vorsichtig, und bleibt immer in der Nähe ihrer Hütte. Es bedarf hier viel Geduld und hundeerfahrene Herzensmenschen, die Hera zu sich nehmen. Ihr Vertrauen in die Menschen ist leider gebrochen. Hera verhält sich daher unsicher im Umgang mit ihnen, jedoch immer freundlich und lieb. Lässt sich dann auch zart und dankbar streicheln. Nun gilt es also ihr Menschenvertrauen mit viel Liebe und Geduld wieder aufzubauen.
Zu allem Unglück ist diese wunderbare zarte und feine Seelenhündin an Leishmaniose erkrankt. Die schlechte Nachricht: Leishmaniose ist beim Hund nicht heilbar. Doch es gibt auch eine gute Nachricht: ein mit Leishmaniose infizierter Hund kann im richtigen Umfeld und bei fachgerechter Behandlung ein langes und erfülltes Leben ohne Schmerzen oder Einschränkungen führen. Das ist doch wunderbar, oder? Das Wichtigste ist zum einen, dass Hera bereits behandelt wird und es ihr prima geht. Zum anderen, dass Sie sich bitte ausführlich mit dem Thema Leishmaniose auseinander setzen, bevor Sie die erkrankte Hündin bei sich aufnehmen. Denn Hera sucht ein Für-immer-Zuhause! Sie möchte, einmal angekommen, nicht wieder umziehen. Bitte seien Sie sich dieser Verantwortung für diese feine Seele bewusst.
Wir sind aber überzeugt: es gibt diesen einen Menschen oder diese eine Familie, die perfekt ist für Hera und umgekehrt. Und die unsere tapfere Heldin ebenso beeindruckt wie uns. Bitte zeigen Sie uns, dass unser Gefühl uns nicht trügt ?
Seien Sie Heras Ticket ins Glück. Rufen Sie an oder mailen Sie uns über die Kontaktdaten!
Anke Reitzenstein
Mobil: 0174/8877717
Email: anke.reitzenstein@salva-hundehilfe.de



 

 

 

Kontakt

Anke Reitzenstein - SALVA-Hundehilfe e.V. - anke.Reizenstein@salva-hundehilfe.de - 23795 Traventhal, DE - Tel.: 0174/8877717

Für Hera die tapfere Schönheit mit den traurigen Augen haben sich bisher 121 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Unterstütze uns