Gary - Mischling - gut 7 Jahre alt

Daß Gary so einen sanften, gutmütigen Charakter hat, ist tatsächlich in seiner momentanen Lebenssituation sein Problem.
Der Anfang 2011 geborene, kastrierte Rüde lebt im Tierheim in Spanien.
Aber nicht, wie die meisten anderen Hunde, in einem relativ großen Zwinger im gemischten Rudel.
Nein, Gary ist der Begleiter einer behinderten Hündin und lebt deshalb mit ihr allein in einem viel zu kleinen Zwinger, aus dem er viel zu selten raus kommt.
Sein feiner Charakter ist also daran schuld, daß er noch weniger Lebensqualität hat, als die anderen Hunde, die in diesem Tierheim eingesperrt sind.
Er ist quasi „zu gut“.
Leider sieht man ihm auf den Fotos nicht an, was für ein feiner Kerl er ist. Auf dem Bild wirkt er klobig, behäbig, ungelenk.
Aber das ist er nicht. Er kann sogar auf den Hinterbeinen stehen, ohne sich irgendwo anlehnen zu müssen. Wie ein Erdmännchen.
Gary ist ein interessierter, neugieriger Hund. Allerdings ohne dabei draufgängerisch oder lästig zu sein.
Er ist – trotz seiner breiten Figur – ein Hund, der sich gerne bewegt. Ausgiebige Spaziergänge mit viel Schnüffelarbeit sind ganz nach seinem Geschmack. Aber er ist trotzdem kein Hund, der übermäßig sportlich ist.
Und wenn er von einem Spaziergang zurück kommt, wird er sich wohlig seufzend auf dem Sofa zu einem Schläfchen zusammen rollen. Oder er döst vor sich hin und erlebt die spannendsten Gerüche gedanklich noch mal.
Anders formuliert: Gary ist kein Hund, der permanent bespaßt werden muß.
Aber er ist ein Hund für alle Lebenslagen.
Mit einer Schulterhöhe von ca. 45 – 50 cm ist er etwas kleiner als kniehoch. Also wirklich eine angenehme Größe. Man kann ihn überall mit hin nehmen. Er kann sich im Restaurant prima unter der Eckbank zusammen rollen.
Gleichzeitig ist Gary groß genug, um ein Hund zu sein. Aber klein auch genug, um ihn ins Auto zu heben oder mal die Treppe hoch zu tragen.
Dem Menschen gegenüber ist er sehr zugewandt. Er freut sich über Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten. Aber wenn man mal keine Zeit für ihn hat, dann ist das für ihn auch okay. Dann wartet er einfach geduldig ab, bis er wieder an der Reihe ist. Oder er beschäftigt sich mit sich selbst.
Gary konnte zu Menschen vermittelt werden, die noch nie einen Hund hatten.
Er könnte gemeinsam mit seinen Menschen ins Büro gehen.
Größeren Kindern in der Familie wäre er sicher eine tolle Hausaufgabenhilfe und ein tröstender Kummerkasten.
Rüstige Rentner würde er dazu bewegen bei Wind und Wetter an die frische Luft zu gehen. Und anschließend würde man gemeinsam auf dem Sofa sitzen und Fernseh gucken.
Gary könnte auch zu einem anderen Hund seines Kalibers dazu vermittelt werden. Er lebt zwar im Tierheim nur mit der behinderten Hündin zusammen. Aber dafür kann er ja nix. Im Gegenteil, eigentlich ist das ein Beweis dafür, was für ein toller Hund er ist.
Natürlich ist er ein ausgewachsener Rüde mit einer gewissen Lebenserfahrung. Er läßt sich also von seinen Artgenossen nicht alles gefallen. Aber das muß er auch nicht.
Und wenn er die Möglichkeit hat, geht er Ärger aus dem Weg. Von sich aus fängt er keinen Streit an.
Gary ist wirklich ein toller Kerl. Sind Sie der Mensch, der das genau so sieht?
Dann melden Sie sich doch bitte bei mir. Mein Name ist Steffi Ackermann. Ich lebe in Zülpich (30 Minuten südlich von Köln) und besuche Gary regelmäßig im Tierheim in Spanien.
Außerdem organisiere ich seine Reise, die er nicht nur kastriert, sondern auch geimpft und gechipt antreten wird.
Bitte schreiben Sie mir eine Mail und stellen Sie sich, Ihr Rudel und Gary’s Leben bei Ihnen vor. Das Ganze schicken Sie dann an die info@koerbchen-gesucht.de
Ich freue mich darauf und drücke Gary ganz fest die Daumen.

Auf unserer Homepage www.koerbchen-gesucht.de werden weitere „allgemeine Fragen“ beantwortet. Außerdem ist der Vermittlungsablauf ausführlich geschildert. Sie finden weitere Fotos, Videos, Infos zum Thema Gesundheit, Berichte über das Tierheim in Spanien, und, und, und…

Gary (Santiago)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: gut 7 Jahre (01/2011)
Kastriert: ja
Schulterhöhe: ca. 45 - 50 cm
Herkunft: Tierheim bei Santiago de Compostela
Aufenthaltsort: Santiago
Kontakt: info@koerbchen-gesucht.de



 

 

 

Kontakt

Steffi Ackermann - Körbchen gesucht - info@koerbchen-gesucht.de - 53909 Zülpich, DE - Tel.: 02252 / 834 456

Für Gary haben sich bisher 31 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Unterstütze uns