Quincy - Notfall, liebt seine Menschen und Ruhe - Franz. Bulldogge - 8 Jahre alt

Name: Quincy
Geschlecht: männlich
Rasse: französische Bulldogge
geb: geschätzt in Spanien 2008, aber wahrscheinlich eher 2010
Größe: ca. 35 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: im eigenen Rudel Hündinnen ja
Katzen: nicht bekannt
Kinder: größer, erfahren im Umgang mit Hunden
Handicap: nein
MMT: Leishmaniose positiv
Aktueller Aufenthaltsort: 30519 Hannover

Quincy wurde in Spanien von befreundeten Tierschützern in einer Tötungsstation entdeckt. Wie und warum er dorthin gelangt ist, da können wir nur spekulieren. War er zu alt? Oder hatten seine Menschen Angst vor eventuellen Kosten, die auf sie zukommen könnten....wir wissen es nicht! Er hatte Glück und wurde in das Tierheim von La Linea gebracht!
Durch die Hilfe einer tollen Patin, die sämtliche Kosten für Quincys Ausreise bezahlt hat, konnten wir Quincy nun nach Deutschland auf eine Pflegestelle holen.
Er lebt hier in einem Rudel mit drei Hündinnen ohne Probleme zusammen. Die Mädels interessieren ihn nicht wirklich, viel interessanter sind seine neuen Menschen. Diesen gegenüber zeigt er sich sehr aufgeschlossen und freundlich und er taut von Tag zu Tag ein bisschen mehr auf. Allerdings ist er sehr eigen, wenn es um seine Schlafplätze und seine Ruhephasen geht. Da kann er schon sehr ungehalten reagieren, wenn er gestört wird. Aus diesem Grunde vermitteln wir ihn nicht in einen Haushalt mit kleinen Kindern, die es vielleicht noch nicht verstehen, dass sie den kleinen Kerl nicht stören dürfen, wenn er seine Ruhe haben möchte.
Ob eine Vermittlung zu anderen Rüden oder zu Katzen funktioniert, könnte gegebenenfalls getestet werden.
Quincy ist auch wählerisch bei Menschen. Seine Menschen sollten liebevoll, aber konsequent sein und sich von einem Bullydickschädel nicht beeindrucken lassen.
Seine Pflegefamilie hat er zumindest im null komma nix um seine Pfoten gewickelt! Er ist ein absolut lustiges Kerlchen! Er liebt Spielzeug über alles, Gassi gehen ist auch toll.....Hundebegegnungen allerdings nicht so.....Schmusen ist großartig, Fressen und Schlafen sowieso!
Quincy kam sehr unterernährt nach Deutschland. Ein bisschen zugelegt hat er allerdings schon. Auch hatte er kaum Muskulatur, diese wird nun durch Spaziergänge und Toben langsam aufgebaut. Auch seine Haut wird durch hochwertiges Futter schon viel besser. Die Leishmaniose zeigt zur Zeit keine Symptome und ist mit Alopurinol gut eingestellt. Sein Alter wurde in Spanien durch seinen schlechten Allgemeinzustand auf 10 Jahre geschätzt, allerdings scheint er doch deutlich jünger zu sein, aber eben doch schon ein Hund in gesetztem Alter.
Seine neuen Menschen sollten sich darüber im Klaren sein, dass Kosten für besonderes Futter, Medikamente und Tierarzbesuche auf sie zukommen könnten.
Wir suchen für Quincy Menschen, die sich freuen würden, einem älteren Hund noch einen schönen Lebensabend zu bieten. Die seine Eigenarten akzeptieren, ihm aber auch seine Grenzen aufzeichnen. Möchten sie unseren kleinen Charmeur kennenlernen? Dann melden Sie sich!

Kontakt:
Andrea Polley
Mail: andrea.polley@salva-hundehilfe.de



 

 

 

Kontakt

andrea Polley - SALVA-Hundehilfe e.V. - andrea.polley@salva-hundehilfe.de - 30519 Hannover, DE - Tel.: 0176 61899071

Für Quincy - Notfall, liebt seine Menschen und Ruhe haben sich bisher 110 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Unterstütze uns