Rocky - Schäferhundmix - 8 Jahre alt

Jung gebliebene graue Schnauze sucht neue Lebensaufgabe

Freilich ? die grauen Härchen in Rockys Gesicht sind ein deutlicher Beweis, dass er nicht mehr der Allerjüngste ist. Doch sagen Sie nur nicht zu ihm, er sei alt! Er wird tödlich beleidigt sein! :-) Denn tatsächlich fühlt sich unser Rocky noch wie ein junger Springinsfeld und sprüht nur so vor Lebensfreude. Und er hat ja auch recht, denn mit seinen gerade mal 8 Jahren gehört er wirklich noch nicht zum alten Eisen. Rocky hat noch viele Jahre vor sich, die er aber nicht im Tierheim, sondern an der Seite einer tollen Familie verbringen möchte.

Leider musste Rocky nach 7 Jahren seine angestammte Familie verlassen, weil er sich nicht mit dem Baby anfreunden konnte. Er ist einfach nicht der Typ für kleine Kinder-Patschhändchen oder Kindergeschrei. Er zieht eindeutig Erwachsene vor. Daher suchen wir für Rocky unbedingt ein Zuhause ohne Kinder.

Auch sollten Rockys neue Besitzer schon etwas Hundeerfahrung mitbringen. Der jung gebliebene Senior hat nämlich durchaus seinen eigenen Kopf und braucht feste Grenzen und konsequente Behandlung. Bei einem unsicheren Herrchen oder nur halbherzig gegebenen Kommandos wird er seinen Menschen bald auf der Nase herumtanzen. Das bedeutet aber nicht, dass man bei Rocky mit Härte arbeiten muss! Im Gegenteil! Konsequenz, Souveränität ausstrahlende Körpersprache und positive Bestärkung sind die Zauberworte und schon läuft alles wie geschmiert. Im Grunde ist Rocky nämlich bereits recht gut erzogen, aber auch das will natürlich immer wieder geübt und ausgebaut werden.

Rocky ist ein aktiver Hund, ohne dabei jedoch hyperaktiv zu sein. Das heißt, er braucht genügend Bewegung und Auslastung, muss aber auch nicht den ganzen Tag bespaßt werden. Er kann sich auch gut entspannen. Natürlich sollten ausgedehnte Spaziergänge, Spiele und kleine Erziehungseinheiten zu seinem Tagesprogramm gehören, denn auch ein jung gebliebener Senior will körperlich und geistig fit bleiben und ausgelastet sein. Eine Couch-Potatoe ist unser Rocky wirklich nicht! Wie wir inzwischen schon feststellen konnten, sitzt ihm manchmal immer noch der Schalk im Nacken. Er findet es nämlich zum Beispiel super spannend, seinen Schatten auf dem Boden zu fangen und springt zu diesem Zweck begeistert hin und her und beißt dabei sogar ins Gras! :-)

Eigentlich sind Rockys 8 Jahre ein sehr angenehmes Alter, denn in diesem Lebensstadium haben die Hunde ihre anstrengende Sturm-und-Drang-Phase bereits hinter sich und sind in der Regel nicht mehr ganz so anstrengend. Andererseits sind sie aber immer noch fit genug, um alle Unternehmungen und Ausflüge begeistert und ausdauernd mitzumachen.

In seinen eigenen vier Wänden ist Rocky übrigens sehr brav. Selbstverständlich ist er stubenrein und selbst im Tierheim ist er so sauber, dass er seinen Zwinger niemals beschmutzt. Er kann auch ohne weiteres einen halben Tag allein bleiben, ohne etwas anzustellen oder zu kläffen. Rocky verschläft die Abwesenheit seiner Menschen einfach. Auch Autofahren ist kein Problem für ihn.

Nach kurzer Gewöhnungsphase ist Rocky zu allen (erwachsenen) Menschen sehr freundlich. Er bellt zwar, wenn fremde Leute seinen Bereich betreten, um dies zu melden, aber das ist ja normal und seine Aufgabe als Wächter. Er ist dabei aber niemals aggressiv und schließt auch schnell Freundschaft. Bei seinen eigenen Menschen ist er natürlich auch sehr anhänglich und verschmust.

Leider mag Rocky keine anderen Hunde oder Katzen. Er sollte daher als Einzelprinz leben dürfen.

Nachdem Rocky in seinen ersten Tagen im Tierheim sehr unglücklich war und die Welt nicht mehr verstanden hat, hat er sich inzwischen sehr gut arrangiert. Trotzdem erkennt man immer noch die Sehnsucht in seinen Augen ? die Sehnsucht nach etwas, das er verloren hat, nach Familienanschluss, Geborgenheit und Menschen, die ihn so lieben, wie er ist, und auf die er sich verlassen kann. Wir wissen, dass er als graue Schnauze in bereits etwas fortgeschrittenem Alter nicht mehr so viele Chancen haben wird. Trotzdem hoffen wir so sehr, dass irgendwo genau das richtige Plätzchen für ihn wartet, denn Rocky möchte nicht den Rest seines Lebens im Tierheim verbringen. Wer gibt dem jung gebliebenen Senior eine Chance?



 

 

 

Kontakt

Katrin Meserth - Tierschutzverein Kronach - tsvkc@gmx.de - 96317 Kronach, DE - Tel.: 09261 / 20111

Für Rocky haben sich bisher 5 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Unterstütze uns