DORA (schon in D) - Schnauzer-Mix - 12 Jahre alt



Verfressene Hunde-Omi sucht ein liebevolles Zuhause für ihre letzten Jahre!

Update 17.01.2021:
Anfang Januar lebt DORA auf einer Pflegestelle in Süddeutschland. Dort zeigt sie sich als eine super liebe und ruhige Hündin, super verträglich mit den dort lebenden Hunden, aber am aller, aller liebsten schläft sie den gaaaanzen Tag und dann kommt Fressen. Sie ist allem gegenüber total gelassen, sprüht jetzt aber nicht mehr vor Tatendrang. Sie zeigt also kein Interesse an irgendeiner Interaktion mit unseren Tieren oder irgendeinen Erkundungsdrang. Am liebsten einfach im Flur schlafen.
Draußen läuft sie gut an der Leine und zeigt sich erstaunlich beweglich. Aber freut sich auch, wenn man wieder Richtung Haustür läuft. Sie wäre daher sicherlich auch gut für Anfänger oder Senioren geeignet. Sie ist echt eine Unkomplizierte. Ach ja, Pferde und Schafe sind auch gar kein Problem. Sie geht immer mit Füttern.

Vorgeschichte:
DORA wurde vor vielen Jahren von uns vermittelt und in Spanien adoptiert. Sie hatte es in ihrem Zuhause sehr gut. Nun ist aber leider ihr Herrchen verstorben. Daher sucht sie jetzt noch einmal ein liebevolles Zuhause, wo sie ihren Lebensabend verbringen darf.

Verhalten zu Menschen generell; Kinderverträglichkeit:
DORA ist sehr menschenbezogen und freundlich. Sie zeigt keine Angst vor fremden Menschen und lässt sich auch beim Tierarzt brav alles Notwendige gefallen.
Kinder ignoriert sie.

Wesen:
DORA ist in die Jahre gekommen und entsprechend ruhig und gelassen. Am liebsten liegt sie in der Sonne und genießt ein entspanntes Leben. Toppen lässt sich das Herumliegen nur noch durch die Fütterungen. Sie liebt Futter und frisst ohne zu überlegen alles, was ihr angeboten wird. Sie ist schon eine lustige Maus und absolut sympathisch. Sie geht gerne spazieren und dabei sehr gut an der Leine. Sie ist sehr gehorsam. Im Auto fährt sie ruhig und entspannt mit.

Verträglichkeit mit Artgenossen:
Sie verträgt sich gut mit Rüden und Hündinnen. Zum Spielen ist sie aber nicht mehr aufgelegt.
Mit Katzen ist sie sehr gut verträglich.

Wo soll DORA leben:
Für unsere gemütliche DORA suchen wir ein ebensolches Zuhause, in dem sie in Ruhe ihre letzten Jahre genießen kann. Zu viel Trubel sollte nicht herrschen und, wenn Kinder vorhanden sind, sollten diese schon älter sein und nicht erwarten, einen Hund zum Spielen zu bekommen.
Sie ist der ideale Anfängerhund und wäre prima für rüstige ältere Menschen geeignet. Schön wäre es, wenn ihr neues Zuhause ebenerdig wäre und es dort einen Garten geben würde.
Ihre neuen Menschen sollten auf jeden Fall das Gewicht von DORA im Auge behalten. Momentan ist ziemlich moppelig und kann gerne ein paar Kilos verlieren.

Bitte lassen Sie sich nicht von ihrem Alter abschrecken! Ja, sie wird keine Ewigkeit mehr leben, aber noch ist sie fit und sie soll es auf ihre alten Tage noch einmal richtig schön haben!
Möchten Sie DORA auf ihrem letzten Lebensabschnitt begleiten und sie liebevoll betüddeln? Dann melden Sie sich bitte bei uns! Wir beantworten Ihnen sehr gerne alle weiteren Fragen.

Allgemeiner Hinweis:
Zu rassespezifischen Merkmalen und/oder möglichen generellen gesundheitlichen Problemen, die u. a. von der Anatomie eines Hundes abhängen können (z. B. kurze Beine i. V. m. langem Rücken, o. a. typische Probleme vieler großer Hunde, wie Magendrehung etc.) informieren wir Sie bei Interesse an dem Tier und den sich anschließenden Vermittlungsgesprächen gerne ausführlich.

Ausreise:
DORA ist bei Übergabe geimpft, gechipt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Aufenthaltsort:
Pflegestelle in 88145 Opfenbach


Kontakt:
Tierschutzverein Asociación Amigos de los Animales
Albolote/Granada (Spanien)
E-Mail: AsociacionAmigosAnimales@yahoo.com

Ansprechpartner (in Deutschland):
Anja Keller
Tel: 0152/21 81 93 48
anja@tierhilfe-hegau.de



 

 

 

Kontakt

Anja Keller - Asociacion Amigos de los Animales, Granada - AsociacionAmigosAnimales@yahoo.com - 18552 Albolote / Granada, I - Tel.: 49 (0)152 21819348

Für DORA (schon in D) haben sich bisher 109 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Unterstütze uns