NIEVO - Mischling - 7 Jahre alt


Findet Nievo nach 7 Jahren Tierheim endlich ein endgültiges Zuhause?!

Der wunderschöne Nievo kam schon als Welpe zu uns ins Tierheim. Nievo ist von ganz klein auf an andere Hunde gewöhnt und hat einen sehr verträglichen, lieben Charakter. Fremden Menschen gegenüber ist Nievo anfänglich ein bisschen schüchtern. Von Menschen die er kennt, lässt er sich aber gerne streicheln und obwohl er nie aufdringlich wird, kommt er doch auch von sich aus auf uns zu. Trotzdem ist Nievo aber kein Hund, der einem ständig auf die Pelle rückt.

Nach über 7 Jahren hinter Gittern durfte Nievo vor kurzem auf eine Pflegestelle nach Deutschland umziehen und macht schon große Fortschritte. Er lebt sich von Tag zu Tag besser ein und blüht langsam auf. Er zeigt mittlerweile ansatzweise, was für ein lebenslustiger Kerl hinter der schüchternen Fassade steckt. Dafür, dass er kein ´normales´ Leben in einer Wohnung mit seinen Menschen kennt, hat er es wirklich von Anfang an gut gemacht! Er ist nur sehr unsicher. Was aber immer besser wird. Dabei ist er aber keinesfalls schreckhaft oder abweisend! Sondern er schaut sich das Treiben lieber in Ruhe aus seiner Box an :) Diesen Rückzugsort braucht er drinnen auch auf jeden Fall noch. Das vermittelt ihm Sicherheit. Auf der Pflegestelle ist er mittlerweile schon sehr aufgetaut kommt immer mal wieder raus und schaut, was so passiert.

Draußen ist Nievo schon deutlich mehr in seinem Element. Er genießt die Spaziergänge und blüht immer mehr auf. Begegnen wir unbekannten Situationen (lauter Traktor, etc.) ist er natürlich noch unsicher. Aber mit etwas Abstand und Zureden, geht er dort mittlerweile auch gut dran vorbei. Bei fremden Menschen und Fahrradfahrern ist er noch sehr unsicher. Aber auch diese Situationen meistert er, wenn man ihm genug Sicherheit vermittelt.

Bei allem wird er nie panisch oder abwehrend! Sondern er versucht einfach immer die Situation zu meiden, in dem er auf Abstand geht. Und wenn man ihn etwas kennengelernt hat, sieht man wie viel Lebensfreude er noch hat und was für ein toller Begleiter er werden wird!!

Die neuen Adoptanten sollten anfangs etwas Geduld mitbringen, damit Nievo Vertrauen aufbauen und seine Schüchternheit ablegen kann, bevor er aus seinem Schneckenhaus herauskommt. Wenn er das geschafft hat, wird er ein Hund sein, mit dem man noch viel Freude haben wird, der einen sehr gerne auf ausgiebige Spaziergänge begleiten möchte und auch zu einem kleinen Spiel aufgelegt sein wird. Neben etwas mitgebrachter Geduld, sollten das neue Zuhause auf jeden Fall ländlich liegen (Stadt würde ihn, zumindest momentan komplett überfordern) und bestenfalls einen Ersthund zur Orientierung haben. Und Katzen wären auch kein Problem :)

Für Nievo wünschen wir uns endlich liebe und geduldige Menschen, die ihn Teil einer Familie sein lassen. Viel zu selten hatte Nievo die Möglichkeit, Gassi zu gehen, er hat noch so viel LEBEN nachzuholen.

Bitte melden Sie sich, wenn sie diesen liebenswerten und hübschen Rüden bei sich aufnehmen möchten.

Nievo ist bei Übergabe geimpft, gechipt und kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Süddeutschland

Kontakt:
Tierschutzverein Asociación Amigos de los Animales
Albolote/Granada (Spanien)
E-Mail: AsociacionAmigosAnimales@yahoo.com

Ansprechpartner (in Deutschland):
Anja Keller
Tel: 0152/21 81 93 48
anja@tierhilfe-hegau.de



 

 

 

Kontakt

Anja Keller - Asociacion Amigos de los Animales, Granada - AsociacionAmigosAnimales@yahoo.com - 18552 Albolote / Granada, I - Tel.: 49 (0)152 21819348

Für NIEVO haben sich bisher 13 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Unterstütze uns