Amicelli - Mischling - 1/2 Jahr alt

Eine Großfamilie stellt sich vor!

Amicelli und seine 9 Geschwister Alessio, Alf, Azra, Almuth, Anouschka, Albin, Alina, Ala und Aidin wurden auf einem Bauernhof geboren. Ihre Eltern sind Hofhunde, die nicht kastriert waren. So etwas passiert leider immer wieder. Auf den vielen Nachwuchs waren die Besitzer nicht vorbereitet und schnell überfordert. Zum Glück haben sie die Tierheimmitarbeiter um Hilfe gebeten. Mittlerweile sind Mama und Papa kastriert, damit nicht noch mehr Nachwuchs folgt. Seine ganzen Geschwister haben in der Zwischenzeit alle ein wundervolles Zuhause gefunden, nur noch Amicelli wartet auf seine Familie. Amicelli hat seinen schönen Namen von Almuth, einer treuen Namenspatin. Ganz herzlichen Dank dafür.

Amicelli ist so süß, wie die Schokoriegel, die natürlich nach ihm benannt sind. Man kann ihm nicht widerstehen, einfach zum Anbeißen. Völlig unbeschwert und lebensfroh genießt er sein Hundeleben. Wie jeder Junghund hat er etliche Flausen im Kopf und möchte gerne beschäftigt werden. Sicher kann er seine Talente in einer Hundeschule gut unter Beweis stellen. Coole Abenteuertouren mit seinen Menschen stehen mit Sicherheit auch ganz hoch im Kurs.
Amicelli findet einfach alle nett, egal ob Mensch oder Tier. Hauptsache sie sind gut gelaunt und haben Zeit sich mit ihm zu beschäftigen.
Unser süßer Schokoriegel sehnt sich nach einer Familie, die ganz viel mit ihm unternimmt. Dabei wird er stets ein treuer Begleiter sein. Amicelli ist recht unkompliziert. Er würde gerne in eine Familie, auch mit Kindern oder einem freundlichen Hundekumpel, einziehen.

Männlich
geboren 25.06.2020
komplett geimpft, entwurmt, blutgetestet und microgechipt
kastriert: nein
Schulterhöhe: 43 cm Stand Okt. 2020
Aufenthaltsort: Aegina (Griechenland)

Einen kurzen Film von Amicelli finden Sie hier:
https://www.youtube.com/watch?v=0s8pUlM0jUM&feature=youtu.be

Weitere Fotos und Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage.
Besuchen Sie auch unsere eigene Homepage www.animal-protection.de

Die Hunde werden auf ihrer Pflegestelle ständig beobachtet, so dass die Charaktereigenschaften gut beschrieben werden können. Trotz allem können wir nicht mit Sicherheit sagen, wie sich die Hunde entwickeln, wenn sie in einer anderen Umgebung sind und daher dafür auch keine Garantie übernehmen. Generell haben wir jedoch fast immer ein positives Feedback erhalten. Sollte es dennoch einmal unerwartete Probleme geben: Mit Liebe, Zuversicht und Konsequenz lernen die Hunde sehr schnell, was das neue Herrchen oder Frauchen von ihnen erwartet.
Da es sich bei unseren Tieren meist um Fundtiere handelt, kann das Alter nur geschätzt werden.

Kontakt:
Animal Protection Aegina & Agistri
Manuela Tillack-Lübke
12357 Berlin
MAIL matil99@web.de
TEL 030 - 661 22 05
MOBIL 0170 - 472 26 18



 

 

 

Kontakt

Manuela Tillack-Lübke - Animal Protection Aegina & Agistri - matil99@web.de - 0 Aegina (Griechenland), I - Tel.: 030 - 661 22 05 oder 0170 - 472 26 18

Für Amicelli haben sich bisher 27 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Unterstütze uns