Omega - Schäferhund-Mix - 7 Jahre alt

- Geb. ca. 05/2013
- ca. 55cm

Noch in der Slowakei

Omegas bisheriges Dasein kann man wohl nicht als Leben bezeichnen. Als wir sie im Juli 2020 fanden, war sie schwer verletzt und verängstigt. Zu diesem Zeitpunkt hatte sie sich wahrscheinlich schon aufgegeben, denn sie erwartete keine Hilfe mehr von uns Menschen, sie bettelte nicht nach Futter oder Aufmerksamkeit. Wir tauften die Hündin Omega und brachten sie umgehend in eine Klinik. Dort zeigte sich die Schwere ihrer Verletzung – vermutlich durch ein Seil entstanden, hatte sie eine riesige Schnittwunde am Hals. Omega hatte einen tollen Schutzengel, der ihr geholfen hat alles gut zu überstehen. Mittlerweile ist ihre Wunde verheilt und Omega darf sich auf die Suche nach einer passenden aktiven Familie machen.
Sie zeigt sich hier im Tierheim uns gegenüber als stets gut gelaunte und freundliche Hündin. Omega liebt es zu apportieren und mit Bällen zu spielen. Mit ihren Artgenossen kommt Omega allerdings nicht zurecht. Bei einigen Rüden entscheidet sie nach Sympathie, Hündinnen mag sie jedoch nicht. Haben Sie am besten bereits Erfahrung mit Schäferhunden und können sich vorstellen unserer Omega ein schönes Zuhause zu schenken? Ihr zu zeigen, dass nicht alle Menschen gleich sind und es auch Familien gibt, die ihr Aufmerksamkeit und Zuwendung geben? Omega wird der glücklichste Hund sein, wenn sie bald bei ihrer eigenen Familie einziehen darf.
Omega kommt geimpft, gechipt, kastriert und mit einem EU-Heimtierausweis



 

 

 

Kontakt

Susanne Adams - Tierschutzverein Lemuria e.V, - info@tierschutz-lemuria.de - 35466 Rabenau, DE - Tel.: 0179.1215183

Für Omega haben sich bisher 43 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Unterstütze uns