REY - Mischling - 6 Jahre alt

Rey sucht dringend ein neues Zuhause!

Vorgeschichte:
Zusammen mit seinen beiden kleinen Schwestern und ihrer Mama wurde Baby Rey in einem kleinen Dorf in der Nähe von Granada gefunden. Die Familie lebte am Rand einer Landstraße, immer in Gefahr, überfahren zu werden, jeden Tag auf der Suche nach Futter und Wasser. Tierliebe Anwohner haben uns informiert und so zog die kleine Familie in unser Tierheim um. Er kam noch als Welpe nach Deutschland und durfte nun viele Jahre in seiner Familie leben. Vor 2 Jahren kam dort noch ein Menschenkind dazu. Diese neue Situation lässt sich leider nicht gut meistern, da Rey das Kind zu wild ist. So dass wir für Rey erneut dringend ein neues Zuhause suchen.

Rey ist anfangs etwas schüchtern gegenüber fremden Menschen. Er braucht etwas Zeit. Anfangs hat es ca. ein bis zwei Wochen gedauert, bis er sich an neue Menschen gewöhnt hat. Mittlerweile geht es in ein paar Stunden, aber diese Zeit muss man ihm einfach geben. Wenn er einen dann jedoch mag, hängt er sehr an einem. Er ist sehr kuschelbedürftig und liebt es zu toben. Und schlafen liebt er auch.

Gassi gehen ist etwas schwierig, wenn Menschen vorbei gehen. Dann zieht er und wird etwas panisch. Hier muss man noch mit ihm üben aber dann ist es sicher bald kein Problem mehr. Radfahrern mag er gerne hinterherlaufen, deshalb muss man ihn da kurzhalten.

Rey ist ein wunderbarer Hund. Man muss nur wissen, wie man mit ihm umgeht. Er kann auch gut alleine bleiben. Man kann ihn auch freilaufen lassen. Er hat jedoch trotzdem auch Jagdtrieb. D.h. wenn er eine Katze sieht dann rennt er natürlich los. Er kommt aber immer wieder zurück.

Er ist generell ein verträglicher Hund, aber hin und wieder gibt es schon mal einen, den er nicht mag. Dies ist ganz normal Sympathie abhängig.

Wo soll Rey leben:
Rey ist gut geeignet für aktive Menschen, die sich viel draußen aufhalten. Er braucht viel Bewegung und Beschäftigung damit er ausgelastet und zufrieden ist. Ebenso braucht er aber auch ein ruhiges Zuhause ohne viel Trubel.

Allgemeiner Hinweis:
Zu rassespezifischen Merkmalen und/oder möglichen generellen gesundheitlichen Problemen, die u. a. von der Anatomie eines Hundes abhängen können (z. B. kurze Beine i. V. m. langem Rücken, o. a. typische Probleme vieler großer Hunde, wie Magendrehung etc.) informieren wir Sie bei Interesse an dem Tier und den sich anschließenden Vermittlungsgesprächen gerne ausführlich.

Ausreise:
Aufenthalt: 28309 Bremen

Kontakt:
Tierschutzverein Asociación Amigos de los Animales
Albolote/Granada (Spanien)
E-Mail: AsociacionAmigosAnimales@yahoo.com

Ansprechpartner (in Deutschland):
Anja Keller
Tel: 0152/21 81 93 48
anja@tierhilfe-hegau.de




 

 

 

Kontakt

Anja Keller - Asociacion Amigos de los Animales, Granada - AsociacionAmigosAnimales@yahoo.com - 18552 Albolote / Granada, I - Tel.: 49 (0)152 21819348

Für REY haben sich bisher 8 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Unterstütze uns