Aretha...eine vorsichtige, sensilble und freundliche Hündin - Deutscher Schäferhund - 09/2017 Jahre alt

www.vergessene-pfoten.de
Andújar, den 10.10.2021

Die wunderschöne, vierjährige Aretha wurde in der Perrera in Jaén abgegeben. Sie gab einen traurigen Anblick ab – abgemagert, verängstigt und krank. Sie wurde sofort operiert, da sie an einer Gebärmuttervereiterung litt. Die Operation hat Aretha trotz ihres schlechten Zustands zum Glück gut überstanden und sie erholt sich aktuell in einer Pflegefamilie, bis sie kräftig genug ist, um ins Refugio umzuziehen.

Aretha versteht sich gut mit dem in der Familie lebenden Hund und dem kleinen Jungen der Familie. Sie ist vorsichtig und sensibel, dabei aber sehr freundlich.

Wir suchen für Aretha Menschen mit ein wenig Erfahrung, die zum einen wissen, wie sie einem unsicheren Hund Sicherheit geben, und zum anderen, wie sie eine so junge und sportliche Hündin artgerecht beschäftigen und auslasten können.

Schäferhundfreunden wird mit Aretha eine wundervolle Lebensbegleiterin geschenkt - wenn Sie denken, Sie wären der passende Mensch für die hübsche Hündin, dann melden Sie sich gerne bei uns!



 

 

 

Kontakt

Steffi Müller - Vergessene Pfoten e.V. - s.mueller (at) vergessene-pfoten.de - 21483 Vereinssitz Frechen, DE - Tel.: 06027 / 94 63 (AB)

Für Aretha...eine vorsichtige, sensilble und freundliche Hündin haben sich bisher 12 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Unterstütze uns