Tatoo - Mischling - 4 Jahre alt

Wann darf Tatoo endlich die Sonnenseite des Lebens kennenlernen?

Die Vergangenheit der Brüder Taro und Tatoo ist trostlos und überaus traurig. Beide stammen ursprünglich aus einem völlig überfüllten privaten Tierheim, dessen Besitzerin vor wenigen Monaten verstorben ist. Von heute auf morgen waren alle Tiere ohne Nahrung und medizinische Versorgung, von Zuwendung ganz zu schweigen. Tierschützer wurden auf die Zustände aufmerksam und haben versucht so viele Tiere wie möglich bei anderen Tierschutzorganisationen unterzubekommen. Zuerst kamen sie auf eine Pflegestelle, bei der sie das erste Mal in ihrem Leben Zuneigung und Freundlichkeit von Menschen erfuhren. Sie bekamen viele Streicheleinheiten und ihre Seele begann zu heilen. Doch die Pflegestelle war leider nur eine temporäre Lösung. Seit geraumer Zeit leben die beiden im Tierheim von Animal Protection und warten auf ein endgültiges Zuhause.

Tatoo ist ein toller Kerl, eine Bereicherung für jede Familie. Er ist überaus freundlich zu Jedermann und ein geselliges Kerlchen im Umgang mit seinen Hundekumpels. Es grenzt schier an ein Wunder, dass seine schlimme Vergangenheit keine Spuren hinterlassen hat. Er ist einfach nur dankbar und zufrieden, dass er endlich Hund sein darf. Eine große Stütze ist ihm sein Bruder Taro. Immer, wenn das Schicksal mal wieder besonders heftig zugeschlagen hat, konnte er auf seinen Bruder zählen. Tatoo zeigt sich etwas aufgeschlossener als sein Bruder. Merkt Taro dann, dass keine Gefahr droht, traut er sich auch nach vorne.

Wir wissen, dass Tierschutz kein Wunschkonzert ist, aber träumen und auf ein Wunder hoffen, darf man doch. Natürlich würden wir uns von Herzen wünschen, dass wir die Bande der beiden Brüder nicht zerreißen müssen und, dass Taro und Tatoo zusammen adoptiert werden. Sicherlich würde das die Eingewöhnung in der neuen Umgebung auch vereinfachen.

Da Tatoo nur das Leben mit anderen Hunden kennt, wäre es auf jeden Fall besser, wenn er in seiner neuen Familie einen freundlichen Hundekumpel hätte. Sicher braucht Tatoo ein wenig Zeit, um sich in unserer Welt zurechtzufinden, doch mit Geduld und Liebe schafft man alles.

Wer möchte die Wunden auf Tatoos Seele heilen helfen?

männlich
geboren ca. 01.2018
komplett geimpft, entwurmt, blutgetestet und microgechipt
Schulterhöhe: 53 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Aegina (Griechenland)

Einen kurzen Film von tatoo finden Sie hier:
https://www.youtube.com/watch?v=Kqnysrtavyw

Weitere Fotos und Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage.
Besuchen Sie auch unsere eigene Homepage www.animal-protection.de

Die Hunde werden auf ihrer Pflegestelle ständig beobachtet, so dass die Charaktereigenschaften gut beschrieben werden können. Trotz allem können wir nicht mit Sicherheit sagen, wie sich die Hunde entwickeln, wenn sie in einer anderen Umgebung sind und daher dafür auch keine Garantie übernehmen. Generell haben wir jedoch fast immer ein positives Feedback erhalten. Sollte es dennoch einmal unerwartete Probleme geben: Mit Liebe, Zuversicht und Konsequenz lernen die Hunde sehr schnell, was das neue Herrchen oder Frauchen von ihnen erwartet.
Da es sich bei unseren Tieren meist um Fundtiere handelt, kann das Alter nur geschätzt werden.

Kontakt:
Animal Protection Aegina & Agistri
Manuela Tillack-Lübke
12357 Berlin
MAIL matil99@web.de
TEL 030 - 661 22 05
MOBIL 0170 - 472 26 18



 

 

 

Kontakt

Manuela Tillack-Lübke - Animal Protection Aegina & Agistri - matil99@web.de - 0 Aegina (Griechenland), I - Tel.: 030 - 661 22 05 oder 0170 - 472 26 18

Für Tatoo haben sich bisher 82 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Unterstütze uns