Vicky - Mix - 3 Jahre alt

Vicky (geboren 2018) wurde kurz vor Einbruch des Winters in Obninsk, Russland schwerst verletzt von Tierschützerinnen in Obhut genommen. Anfangs stand ihr Überleben in der Schwebe, jedoch verliefen zwei Operationen erfolgreich und die Heilung bislang erstaunlich gut. Überraschend früh konnte sie vor zwei Wochen die Klinik verlassen, lebt nun vorübergehend in einer Pflegestelle mit anderen Hunden und Katzen - alle mag sie sehr.
Mitte Januar wird Vicky noch kastriert und könnte dann etwa ab Februar ausreisen.
Die tapfere Hündin hat so viel durch, sie verdient ein grandioses Daheim mit ganz viel Liebe - von der hat sie selbst auch sehr viel zu geben und ihre Aussichten sind mittlerweile gut. Vicky ist eine erstaunliche Kämpferin, der man ihre Vergangenheit, wenn sie im Spielmodus ist, aber fast garnicht anmerkt.

Es gilt ein paar Aspekte beim neuen Zuhause zu beachten - die werden jeweils direkt besprochen.

Die ganze Geschichte passt nicht hierher. Viele Details, Bilder und Videos, dazu auch Kontaktmöglichkeiten gibt es hier:
*** WARNUNG! Die Bilder wurden entschärft, generell zeigt Vickys Schicksal Folgen extremer Gewalt gegen Tiere, die teilweise im Text anklingen ***
https://tierschutzverein-phelan.de/vicky/

Viele fiebern mit Vicky - wir freuen uns auf Anfragen.



 

 

 

Kontakt

Catherine Herrmann - Tierschutzverein-Phelan e.V. - info@tsv-phelan.de - 13595 Berlin, DE - Tel.: 017622866826

Für Vicky haben sich bisher 36 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Unterstütze uns