Peluche....war offensichtlich ausgesetzt worden.... - Mischling - 03/2022 Jahre alt

www.vergessene-pfoten.de
Andújar, den 10.06.2022

Dieser süße, etwa zwölf Wochen junge Charmeur ist unser Peluche. Eine Passantin fand ihn auf der Straße in Marmolejo, Peluche war offenbar ausgesetzt worden…

Glücklicherweise kannte die Frau Marga, sodass sie sofort wusste, was zu tun war, und sie den jungen Hund in unser Refugio brachte. Dort wickelte Peluche sofort alle um die Pfote mit seiner Aufgeschlossenheit, seiner Neugierde und seinem Kuschelbedürfnis. Er legte sich sogar so sehr ins Zeug, dass unsere Kollegin Paqui ihn als Pflegehund mit zu sich nach Hause nahm, als sich herausstellte, dass die anderen Welpen mit Peluche nicht besonders gut harmonierten.

Seither schwärmt Paqui noch mehr von Peluche und sagt, dass sich derjenige, der diesen Schatz adoptieren darf, sehr glücklich schätzen kann.

Wir wissen nicht, was für Rassen in Peluche stecken. Es ist möglich, dass auch ein Anteil Herdenschutzhund vorhanden ist. Dies wird sich in den nächsten Wochen und Monaten zeigen. Interessenten sollten sich neben den typischen Welpenthemen in jedem Fall ebenfalls vorsorglich mit den Rasseeigenschaften von Herdenschutzhunden auseinandersetzen.

Peluches Vermittlerin beantwortet gerne Ihre Fragen und bespricht gemeinsam mit Ihnen, ob Peluche zu Ihnen passen könnte.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!



 

 

 

Kontakt

Eileen Mohr - Vergessene Pfoten e.V. - e.mohr@vergessene-pfoten.de - 21483 Vereinssitz Frechen, DE - Tel.: 04242 / 66 89 863

Für Peluche....war offensichtlich ausgesetzt worden.... haben sich bisher 18 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Unterstütze uns