Ada - Retriever-Mix - 4 Jahre alt

Ada wurde von von Hundefängern aufgegriffen und in die Tötung gebracht. Da niemand nach ihr gesucht hatte und niemand sie adoptieren wollte, erklärte Ancsa sich bereit Ada bei sich aufzunehmen. Wenige Tage, bevor die Quarantäne beendet gewesen wäre, brachte Ada zwei Welpen zur Welt und das Veterinäramt entschied, dass die Hundefamilie noch 10 Wochen in der Station bleiben müsse. Eigentlich ein Todesurteil für neugeborene Welpen, denn in der Tötung gibt es viele erkrankte Hunde und die Haltungsbedingungen sind sehr schlecht.

Ada aber schaffte es, ihre Welpen zu behüten und endlich, nach langer Zeit, durfte Ancsa die kleine Familie abholen.

Ada zeigt sich im Tierheim sehr offen und menschenfreundlich und begrüßt jeden überschwänglich. Sie ist sichtbar froh, dass sie nun ein wenig Freilauf hat und freut sich, wenn sich jemand mit ihr beschäftigt. Mit anderen Hunden hat Ada im Freilauf keine Probleme.

Wem darf die Hübsche ihr Herz schenken?

Video: https://youtu.be/Ns9kMWcZKoA
-------------------------------------------
Geburtsdatum: 10.05.19
Rasse: Retriever-Mix
Schulterhöhe: 55 cm
Geschlecht: Hündin
Kastriert: Nein
Freundlich zu Erwachsenen: Ja
Freundlich zu Kindern: nicht bekannt
Verträglich mit Rüden: Ja
Verträglich mit Hündinnen: Ja
Verträglich mit Katzen: Kann auf Wunsch getestet werden
Aufenthaltsort: Tierheim Gyula, Ungarn
Im Tierheim seit: Januar 23
Getestet auf Herzwurm: In Kürze
------------------------------------------
Wenn Sie sich für diesen Hund interessieren, bitten wir ALS ERSTEN SCHRITT um das Ausfüllen der Selbstauskunft.

http://www.fellfreunde.de/selbstauskunft-4/

So können wir am besten bei der Suche nach einem "passenden" Vierbeiner behilflich sein.
Der Vermittler wird Sie gerne zu weiteren Details kontaktieren.
---------------------------------------------

Kontakt und Infos: Carola Horlemann
E-Mail:c.horlemann@fellfreunde.de
Tel: 0172 2728255

Alle unsere vierbeinigen Fellfreunde sind altersgemäß geimpft, entwurmt und gegen Ekto-Parasiten behandelt. Sie sind bei Ausreise gechipt, haben einen EU-Heimtierausweis sowie ein Gesundheitszeugnis und warten nur darauf, dass sich jemand genau in ihr Gesichtchen verguckt. Der Transport findet mit einem professionellen Tiertransporteur mit allen erforderlichen Genehmigungen (TRACES-Zulassung) statt und wird beim jeweiligen Veterinäramt angemeldet.
Vermittelt wird dieser Fellfreund mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (360,- EUR unkastriert, 420,- EUR kastriert) nach einem positiven Vorbesuch.
Abhängig vom Alter des Hundes beinhaltet die Schutzgebühr den Test auf Herzwurm. Unser Vermittler wird Sie hierzu gern beraten.

Weitere Infos über unsere Organisation erhalten Sie unter www.fellfreunde.de



 

 

 

Kontakt

Carola Horlemann - Fellfreunde e.V. - Ein Herz für alle Felle - c.horlemann@fellfreunde.de - 42629 Tierheim Gyula, Ungarn, DE - Tel.: 0172 2728255

Für Ada haben sich bisher 84 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Amazon entdecken

Reise buchen

Folge uns