Marta - Mischling - 6 Jahre alt

Marta hatte wahrscheinlich mal ein Zuhause. Was dann passiert ist, das können wir nur erraten. Vielleicht wurde sie ungewollt trächtig, ist aus dem niedlichen Welpenalter herausgewachsen oder man war ihr einfach überdrüssig. Auf jeden Fall musste sie sich dann jahrelang alleine auf der Straße durchschlagen. Sicher hat sie nie verstanden, was sie falsch gemacht hat und warum man sie im Stich gelassen hat. Das Leben auf der Straße ist hart, gerade als Hündin. Marta wurde trächtig und brachte 11 Welpen auf die Welt. Sie gab alles, um ihre kleinen Winzlinge durchzubringen. Doch gegen den übermächtigen Feind Parvovirose hatte Marta nichts entgegenzusetzten. Neun Hundekinder starben in ihren Armen, nur die süße Kouki hat es geschafft und hat glücklicherweise schon ein traumhaftes Zuhause gefunden.
Marta ließ sich sehr schnell davon überzeugen, dass das Leben im Tierheim deutlich ungefährlicher und glücklicher ist, als das Straßenleben. Anfangs kümmerte sie sich führsorglich und liebevoll um 5 kleine Welpen, die ohne Mutter aufwachsen müssen. Marta hat einfach ein großes Mutterherz.
Marta musste ein Auge entfernt werden, da sie eine schwerwiegende Verletzung hatte. Die Wunde verheilte gut und Marta kommt mit der Situation prima zurecht. Nun steht dem Start in ein neues Leben nichts mehr im Wege, nur noch die passenden Menschen mit sehr viel Erfahrung mit ehemaligen Straßenhunden.
Marta ist ein fröhliches, sanftes Wesen, das mit Wenig zufrieden ist. Ihr ist das Zusammenleben mit Menschen bekannt, jedoch betrachtet sie diese aktuell gern im Freilauf im Tierheim aus der Ferne. Nur die fütternde Hand, aus der sie Leckerlies nimmt, akzeptiert sie.
Es wird noch eine Zeit brauchen, bis sie auftaut und wieder Vertrauen zu Menschen fasst. Derzeit hält sie sich auf Ahstand und beobachtet lieber alles aus der Ferne. Aber bei intensivem Training mit top erfahrenen Menschen wird aus Marta mal eine Traumhündin, doch es kostet viel Zeit und Ausdauer.

weiblich
geboren ca. 03.2018
komplett geimpft, entwurmt, blutgetestet und microgechipt
Schulterhöhe: 48 cm Stand
kastriert: ja!
Aufenthaltsort: Aegina (Griechenland)

Einen kurzen Film von Marta finden Sie hier:
https://www.youtube.com/watch?v=DSRUFnqraXA

Die Hunde werden auf ihrer Pflegestelle ständig beobachtet, so dass die Charaktereigenschaften gut beschrieben werden können. Trotz allem können wir nicht mit Sicherheit sagen, wie sich die Hunde entwickeln, wenn sie in einer anderen Umgebung sind und daher dafür auch keine Garantie übernehmen. Generell haben wir jedoch fast immer ein positives Feedback erhalten. Sollte es dennoch einmal unerwartete Probleme geben: Mit Liebe, Zuversicht und Konsequenz lernen die Hunde sehr schnell, was das neue Herrchen oder Frauchen von ihnen erwartet.
Da es sich bei unseren Tieren meist um Fundtiere handelt, kann das Alter nur geschätzt werden.

Kontakt:
Animal Protection Aegina & Agistri
Manuela Tillack-Lübke
12357 Berlin
MAIL matil99@web.de
TEL 030 - 661 22 05
MOBIL 0170 - 472 26 18



 

 

 

Kontakt

Manuela Tillack-Lübke - Animal Protection Aegina & Agistri - matil99@web.de - 0 Aegina (Griechenland), I - Tel.: 030 - 661 22 05 oder 0170 - 472 26 18

Für Marta haben sich bisher 30 Besucher interessiert.

<- zurück

Ein Bällchen für Gina

Amazon entdecken

Reise buchen

Folge uns